Das bietet das Chorfest 2016

"Chorfest für alle" ist ein zentraler Gedanke beim Deutschen Chorfest in Stuttgart vom 26. bis 29. Mai: Ob aktiv mit dem eigenen Ensemble oder Chor, als einzelne/r Sänger/in oder Konzertbesucher/in – jeder hat während der vier Tage die Möglichkeit, dabei zu sein, mitzusingen und die Vokalmusik in ihrer ganzen Vielfalt zu entdecken. Zahlreiche Konzert- und Mitsingangebote, der Chorwettbewerb, musikalisch gestaltete Gottesdienste und Singen in sozialen Einrichtungen laden zum Zuhören und Mitmachen ein. 

Gesamtprogramm

Hier finden Sie das Gesamtprogramm.

Chorfest-Tageskonzerte

Auf zahlreichen Konzertbühnen, Kirchen und open air präsentieren sich vom 26. bis 29. Mai in Stuttgart hunderte von teilnehmenden Chorfest-Chören und -Ensembles mit jeweils rund 20-minütigen Programmen. Alle Genres und Musikstile werden dabei vertreten sein: Von Gregorianik bis Pop, von traditionell bis experimentell. Der Eintritt zu den Tageskonzerten ist für alle Besucher kostenfrei.

Chorwettbewerb

Über 100 Chorfest-Ensembles messen sich beim dritten Chorwettbewerb des Deutschen Chorverbands musikalisch miteinander. Die zehn Kategorien Alte Musik/Klassik, Romantik, Zeitgenössische Musik, Jazz/Pop/Gospel, Show/Musical, Folklore/World Music, Kinderchöre, Jugendchöre, Vocal Bands und Vokalensembles werden dabei jeweils in zwei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgetragen. Zudem winkt ein Sonderpreis Volkslied, erstmals werden auch internationale Stücke in diese Wertung einbezogen. Der Wettbewerb findet 2016 in Kooperation mit dem Allgemeinen Cäcilien-Verband für Deutschland statt. Der Eintritt zu den Wettbewerbskonzerten ist für alle Besucher frei.
Die Wettbewerbsausschreibung können Sie hier nachlesen - Anmeldeschluss für die Teilnahme war der 31. Januar 2016.

Offene Singen und Mitsingkonzerte

Nicht nur mit dem eigenen Ensemble darf musiziert werden: Wer Spaß am Singen hat, findet beim Deutschen Chorfest unzählige Möglichkeiten zum Mitmachen. Ob Singalong, Oratorien, Mitternachtssingen oder musikalische Andachten in vielen Kirchen: Von groß bis klein machen alle Chorfestgäste Stuttgart zu einer einzigen großen Bühne – ihrer eigenen! Auch hier gilt für nahezu alle Veranstaltungen: Eintritt frei.

Die Festkonzerte

Alle Chorfest-TeilnehmerInnen sowie StuttgarterInnen und Gäste können sich im Rahmen des Chorfests auf hochkarätige Festkonzerte mit einigen der derzeit besten Vokalensembles freuen.
Tickets für den Nachtklang sind erhältlich unter www.easyticket.de, Tel.: (0711) 2555 555 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkassen öffnen jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn. Für angemeldete Chorfest-Teilnehmer (ausgenommen sind Mini-Tickets) ist der Eintritt zu diesen Konzerten inklusive, zum Teil ist eine Reservierung nötig.

Chorfest-Nachtklang

Beim Chorfest-Nachtklang am Freitag- und Samstagabend präsentiert sich das "Best of" der Chorfest-Szene mit rund 100 Wandel-Konzerten in den innerstädtischen Spielstätten. Hohe Qualität und innovative Programme sowie außergewöhnliche Dramaturgie und Formate zeichnen die Nachtklangkonzerte aus. Das Besondere: Das Publikum ist eingeladen, zwischen den Spielstätten zu wandeln und sich an diesen Abenden das Programm selbst zusammenzustellen.
Tickets für den Nachtklang sind erhältlich unter www.easyticket.de, Tel.: (0711) 2555 555 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkassen öffnen jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn. Für angemeldete Chorfest-Teilnehmer (ausgenommen sind Mini-Tickets) ist der Eintritt zu diesen Konzerten inklusive, zum Teil ist eine Reservierung nötig.

Singen in Gottesdiensten und sozialen Einrichtungen

Einige Menschen können beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht an den Veranstaltungen des Deutschen Chorfests teilnehmen. Damit Stuttgart nicht nur "ganz Chor", sondern auch wirklich ganz Stuttgart Chor ist, haben sich viele Chorfest-Ensembles dafür entschieden, diese Menschen zu besuchen und neben ihren Bühnenauftritten auch in sozialen Einrichtungen zu singen. Darüber hinaus gestalten im Rahmen des Chorfests zahlreiche Chöre auch Gottesdienste und Andachten in den Stuttgarter Kirchen musikalisch mit.