Deutsches Chorfest 2020 in Leipzig

"Chorfest für alle" ist ein zentraler Gedanke beim Deutschen Chorfest, denn vom 30. April bis zum 3. Mai 2020 hat in Leipzig jeder die Möglichkeit, dabei zu sein, mitzusingen und die Vokalmusik in ihrer ganzen Vielfalt zu entdecken. Zahlreiche Konzert- und Mitsingangebote, ein Chorwettbewerb, musikalisch gestaltete Gottesdienste und Singen in sozialen Einrichtungen laden zum Mitmachen und Zuhören ein. Vom Männerchor bis zur Kantorei, von der Vocal Band bis zum Kinderchor – jedes Ensemble kann teilnehmen.

 

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.(Der Anmeldeschluss ist der 31.10.2019)

 

Chorfest-Tageskonzerte

Jeder Chor kann mitmachen und mit einem eigenen Programm in Leipzig auftreten. Auf den zahlreichen Konzertbühnen, Kirchen und open air können sich Ensembles mit jeweils rund 20-minütigen Programmen in allen Musikstilen präsentieren. Die Philippuskirche, das Kunstkraftwerk, der Mendelssohn-Saal im Gewandhaus, das Paulinum oder das Völkerschlachtdenkmal sind nur einige der möglichen Auftrittsorte. Ein Konzertauftritt ist dabei jedem teilnehmenden Ensemble garantiert. Bei der Anmeldung sollte der Genre-Schwerpunkt angegeben werden und ob es sich um ein geistliches oder weltliches Programm handelt. Für das Publikum ist der Eintritt zu allen Tageskonzerten kostenfrei.

 

Chorwettbewerb

Wer möchte, kann sich im Rahmen des Chorwettbewerbs des Deutschen Chorverbands miteinander messen. Der Großteil der Kategorien richtet sich dabei nicht nach Chorgattungen sondern nach Genres und Epochen und wird in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vor jeweils hochkarätig besetzten Jurys (Gesamtvorsitz: Prof. Reiner Schuhenn) ausgetragen. Den Gewinnern winken attraktive Preise. Für das Publikum ist der Eintritt zu den Wettbewerbskonzerten kostenfrei.

 

Die ausführliche Wettbewerbsausschreibung findet sich hier.

 

Offene Singen und Mitsingkonzerte

Nicht nur mit dem eigenen Ensemble darf musiziert werden: Wer Spaß am Singen hat, findet beim Deutschen Chorfest unzählige Möglichkeiten zum Mitmachen. Ob Singalongs, Oratorien, Abendsingen oder musikalische Andachten in den Kirchen der Bachstadt: Von groß bis klein machen alle Chorfestgäste Leipzig zu einer einzigen großen Bühne! Fast alle Mitsingaktionen werden auch für das Publikum kostenfrei zugänglich sein.

 

Die Festkonzerte und der Nachtklang

Alle Chorfest-TeilnehmerInnen sowie LeipzigerInnen und Gäste der Stadt können sich im Rahmen des Chorfests auf hochkarätige Festkonzerte mit einigen der derzeit besten Chöre und Vokalensembles freuen. Und im Chorfest-Nachtklang am Freitag und Samstag präsentiert sich das "Best of" der Chorfest-Szene in jeweils rund 30 Konzerten in den innerstädtischen Spielstätten. Hohe Qualität und innovative Programme sowie außergewöhnliche Dramaturgie zeichnen die Nachtklangkonzerte aus. Für alle angemeldeten Chorfest-TeilnehmerInnen (ausgenommen sind Mini-Tickets) ist der Eintritt zu diesen für das Publikum kostenpflichtigen Konzerten inklusive.

 

Singen in Gottesdiensten und sozialen Einrichtungen

Nicht alle Menschen haben die Möglichkeit, Konzerte zu besuchen und bei Mitsingaktionen dabei zu sein. Doch auch für sie und mit ihnen soll beim Chorfest in Leipzig gesungen werden!

Daher können Chorfest-Ensembles über ihren Bühnenauftritt hinaus auch in sozialen Einrichtungen wie Senioreneinrichtungen oder Nachbarschaftstreffs singen. Zudem erhalten die Chöre Gelegenheit, Gottesdienste und Andachten in den Leipziger Kirchen musikalisch mitzugestalten.